Leistungsbeschreibung / Produktinformationen

Inhaltsverzeichnis
————————
1. Einzelanwendung / Erstanwendung
2. 10er Karte
3. Laufzeittarife
4. Terminierung
5. Termin-Stornierung


1. Einzelanwendung / Erstanwendung

1.1 Einzelanwendung

Bei einer Einzelanwendung handelt es sich um einen einzelnen Termin, an dem der/die Kunde/in die Kryo-Anwendung in Anspruch nehmen kann. Den gewünschten Termin schlägt der/die Kunde/in dem Verkäufer vor. Nach einer Bestätigung des Wunschtermins durch Verkäufer ist dieser Termin verbindlich. Die Einzelanwendung kann mehrfach pro Kunde/in an verschiedenen Terminen gebucht und in Anspruch genommen werden.

1.2 Erstanwendung

Erstanwendung ist eine Einzelanwendung. Diese wird als Kennenlern-Angebot für Neukunden bezeichnet. Das Kennenlern-Angebot kann nur einmal pro Person und nur beim ersten Besuch eingelöst werden.

2. 10er-Karte

2.1
10er Karte für die Dauer von einem Monat (30 Tage).
Hierbei können Sie innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum Ihrer 10er Karte bis                 zu 10 Einzelanwendungen buchen und genießen. Nicht in Anspruch genommene             Einheiten verfallen nach Ablauf dieses Nutzungszeitraums ersatzlos.                     Teilerstattung oder Verrechnung des Kaufpreises ist ausgeschlossen.

2.2
10er Karte für die Dauer von drei Monaten (90 Tage).
Hierbei können Sie innerhalb von 3 Monaten ab Kaufdatum Ihrer 10er Karte bis         zu 10 Einzelanwendungen buchen und genießen. Nicht in Anspruch genommene             Einheiten verfallen nach Ablauf dieses Nutzungszeitraums ersatzlos.                     Teilerstattung oder Verrechnung des Kaufpreises ist ausgeschlossen.

2.3
10er Karte für die Dauer von sechs Monaten (180 Tage).
Hierbei können Sie innerhalb von 6 Monaten ab Kaufdatum Ihrer 10er Karte bis             zu 10 Einzelanwendungen buchen und genießen. Nicht in Anspruch genommene             Einheiten verfallen nach Ablauf dieses Nutzungszeitraums ersatzlos.                     Teilerstattung oder Verrechnung des Kaufpreises ist ausgeschlossen.


3. Laufzeittarife

Hier finden Sie eine Leistungsbeschreibung bzw. einige Informationen über die Nutzungsmöglichkeiten dieses Produkts.


3.1 Tarif S
Bei dem Tarif S haben Sie die Möglichkeit, bis zu vier Einzelanwendungen pro                 Abrechnungszeitraum (30 Tage ab Kaufdatum) zu genießen. Nicht genutzte Einheiten     verfallen ersatzlos am Ende des Abrechnungszeitraumes. Die Laufzeit beträgt 6             Monate. Der Tarif verlängert sich nicht automatisch nach Ablauf der 6 Monate und             muss somit nicht gekündigt werden. Die Bezahlung erfolgt im Voraus monatlich. Für         einen reibungslosen Ablauf empfehlen wir Ihnen einen Dauerauftrag einzurichten.

3.2 Tarif M
Bei dem Tarif M haben Sie die Möglichkeit, bis zu acht Einzelanwendungen pro             Abrechnungszeitraum (30 Tage ab Kaufdatum) zu genießen. Nicht genutzte Einheiten     verfallen ersatzlos am Ende des Abrechnungszeitraumes. Die Laufzeit beträgt 6             Monate. Der Tarif verlängert sich nicht automatisch nach Ablauf der 6 Monate und             muss somit nicht gekündigt werden. Die Bezahlung erfolgt im Voraus, monatlich. Für     einen reibungslosen Ablauf empfehlen wir Ihnen einen Dauerauftrag einzurichten.
    
3.3 Tarif L
Bei dem Tarif L haben Sie die Möglichkeit, bis zu zwölf Einzelanwendungen pro             Anwendungszeitraum (30 Tage ab Kaufdatum) zu genießen. Nicht genutzte Einheiten     verfallen ersatzlos am Ende des Abrechnungszeitraumes. Die Laufzeit beträgt 6             Monate. Der Tarif verlängert sich nicht automatisch nach Ablauf der 6 Monate und             muss somit nicht gekündigt werden. Die Bezahlung erfolgt im Voraus monatlich. Für         einen reibungslosen Ablauf empfehlen wir Ihnen einen Dauerauftrag einzurichten.

4. Terminierung
Jede/r Kunde/in kann Termine eigenständig online über die Homepage oder telefonisch vereinbaren. Dabei erteilt der/die Kunde/in einen elektronischen/mündlichen Auftrag zum Reservieren eines bestimmten Zeitfensters für ihn/sie. Wird der Auftrag der Reservierung angenommen bzw. bestätigt, so ist der Termin für den/die Kunden/in verbindlich.

5. Termin-Stornierung
Der Termin kann kostenlos storniert oder verschoben werden, solange der/die Kunde/in den Wunsch der Stornierung bzw. einer Terminverlegung mindestens 48 Stunden vor dem geplanten Termin gegenüber dem Verkäufer geäußert hat (z.B. per Email). Geht der Wunsch der Stornierung bzw. Terminverlegung kurzfristiger als 48 Stunden vor dem geplanten Termin beim Verkäufer ein, so verfällt die Anwendung ersatzlos. Bei Nichterscheinen verfällt die Anwendung ebenfalls ersatzlos. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt von diesen Bestimmungen unberührt.